+43-2245-23397 infomail@kmds.at

Datenschutzerklärung

 

Datenschutzerklärung

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die gesetzlichen Bestimmungen gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Unsere Webseite, Newsseite, Support-Ticketsystem und Rechnungsverarbeitungs-System (KMDS Online Cloud) von MD Systemhaus werden ausschließlich auf Servern in Deutschland gehostet. Die Speicherung der von Ihnen hochgeladenen Daten erfolgt in voller Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen. Ihre Daten werden dabei verschlüsselt auf unseren Servern übertragen und sind somit vor unerlaubten Zugriff geschützt.

Sowohl bei der Übertragung als auch nach Erhalt Ihrer an uns übermittelten personenbezogenen Daten befolgen wir zum Schutz dieser Daten hohe Sicherheitsstandards, um die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität der Daten zu wahren. Wir weisen aber darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail außerhalb des Support Ticketsystems) Sicherheitslücken aufweisen kann, da keine Übertragungsmethode über das Internet und keine elektronische Speichermethode 100%ig sicher ist. Ein garantierter lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

An wen kann ich mich wenden?

MD Systemhaus GmbH
Sonnleithengasse 25
2123 Schleinbach

Österreich

Telefon: +43(0)2245 23397
E-Mail: office@kmds.at

Über diese Kontaktdaten erreichen Sie auch unseren Datenschutzkoordinator. Falls Sie konkrete Fragen zu Ihren Daten, deren Löschung oder Ihren Rechten haben, besteht eine direkte Kontaktmöglichkeit zum Datenschutz über die E-Mail-Adresse datenschutz@kmds.at. Falls Sie eine schriftliche Anfrage stellen wollen genügt der Zusatz „Datenschutz“.

Was sind meine Rechte?

Sie können sich jederzeit an uns wenden, wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten im Datenschutz haben oder eines Ihrer nachfolgenden Rechte geltend machen möchten:

• Widerrufsrecht gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO (z.B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie eine zuvor erteilte Einwilligung in E-Mail-Benachrichtigungen rückgängig machen möchten)

• Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DSGVO (z.B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie wissen möchten, welche Daten wir über Sie gespeichert haben)

• Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO (z.B. In Ihrem Kundendashboard können Sie Ihre Angaben selbständig und jederzeit berichtigen bzw. ändern. Sie können sich an uns wenden, falls Sie Hilfe benötigen, um beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse zu ändern bzw. zu ersetzen)

• Löschung gem. Art. 17 DSGVO (z.B. können Sie sich an uns wenden, falls bestimmte Daten gelöscht werden sollen, die wir über Sie gespeichert haben)

• Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO (z.B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie möchten, dass wir Ihre E-Mail-Adresse zwar nicht löschen, aber nur noch zur Versendung von bestimmten E-Mails verwenden)

• Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO (z.B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie mit dem in der Datenschutzerklärung genannten Analyseverfahren nicht einverstanden sind)

• Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 Abs. 1 DSGVO (z.B. können Sie sich bei Beschwerden auch direkt an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde wenden)

Löschung von Daten und Speicherdauer

Sofern nicht anders angegeben, löschen wir Ihre Daten, sobald Sie uns dies mitteilen oder wenn diese nicht mehr zu Vertragszwecken benötigt werden, also z.B. Ihre E-Mail- Adresse, wenn Sie Ihr Benutzerkonto löschen. Eine Sperrung oder Löschung Ihrer Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch ein Gesetz vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Bestimmte Daten müssen womöglich aus gesetzlichen Gründen länger aufbewahrt werden. Sie können selbstverständlich jederzeit Auskunft über die gespeicherten Daten verlangen.

Allgemeine Nutzung

Die Nutzung unserer Webseite, Ticketsystem, Newsseite oder Rechnungsverarbeitung ist in der Regel ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Abgesehen vom Verbindungsaufbau mit unserer Webseite, werden Meta-Daten und andere technische Daten (z.B. Browsertyp, IP-Adresse usw.) nicht gespeichert.

Für die Nutzung vom Support-Ticketsystem im eingeloggten Bereich muss sich der User einen Account bei unserem Ticketsystem erstellen. Dazu muss der User eine bereits vorhandene E-Mail-Adresse angeben oder eine neue E-Mail-Adresse erstellen und ein sicheres Passwort auswählen. Dem User wird sein Account von unseren Mitarbeitern manuell aktiviert, im Zuge dessen wird eine Bestätigungs-E-Mail  an die angegebene Email-Adresse geschickt. Für eine mögliche Passwortwiederherstellung im Falle, dass der User das Anmeldepasswort vergessen haben sollte, kann er dies selbst über das Ticketportal durchführen.

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden zu keiner Zeit an Dritte weitergegeben oder sonst übermittelt. Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren (Anfrage an office@kmds.at).

Zum Schutz Ihrer Daten arbeiten wir im Support-Ticket System als auch auf der KMDS Online Cloud grundsätzlich mit SSL und bieten anonyme Nutzungsmöglichkeiten an. Die Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Daten erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung. Außerdem wenden wir den Grundsatz der Datenminimierung/Datensparsamkeit an und erfassen nur die tatsächlich erforderlichen Daten. Bitte verwenden Sie für die anonyme Nutzung als Benutzernamen nicht Ihren Klar-Namen oder den einer anderen Person. Nach erfolgreicher Registrierung werden Ihre Daten solange gespeichert bis Sie sich entscheiden, einzelne Daten oder das gesamte Benutzerkonto zu löschen. Die Registrierung erfolgt freiwillig und kann jederzeit widerrufen bzw. die Benutzerdaten gelöscht werden. Auch eine anonyme und damit besonders datenschutzfreundliche Nutzung ist – wie oben beschrieben – möglich. Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um die Webseite überhaupt anzeigen zu können. Falls Sie ein Benutzerkonto erstellen, ist die Rechtsgrundlage die Einwilligung des Nutzers im Rahmen der Registrierung in Einklang mit den europäischen Datenschutzanforderungen aus Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit, sich über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung zu setzen. Folgende Daten können Sie uns dabei mitteilen:

E-Mail-Adresse

• Benutzername

• Frage bzw. Mitteilung

Beim Kontaktformular wenden wir keine Verschlüsselung an. Nach der erfolgreichen Kontaktaufnahme mit Ihnen, werden Ihre Daten unmittelbar nach der Übertragung des Formulares gelöscht. Zweck der abgefragten Daten ist einzig und allein die Kontaktaufnahme mit Ihnen, weshalb die Daten auch nur hierfür verwendet werden. Rechtsgrundlage ist das sogenannte berechtigte Interesse, das zur Verfolgung des Zwecks und im Rahmen der vorgenannten Schutzmaßnahmen sowie in Einklang mit den europäischen Datenschutzanforderungen aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO geprüft wurde.

 

Dateien Upload

Die KMDS Online Cloud Dienste bieten die Möglichkeit, Rechnungen für deren Verarbeitung  via verschlüsselter TLS 1.2 Verbindung auf unsere Server hochzuladen und diese zu verarbeiten. Strenge interne Datenschutzprozesse und Sicherheitsvorgaben regeln und gewährleisten, dass diese digitalen Inhalte niemand anderem zugänglich gemacht werden. Zu keinem Zeitpunkt werden wir diese Inhalte an Dritte weitergeben, es sei denn, ein gültiger österreichischer Gerichtsbeschluss verlangt dies von uns.

Passwort vergessen

Wenn Sie ihr Support-Ticket-Account-Passwort, ohne Hinterlegung einer Wiederherstellungs-E-Mail Adresse bzw. ohne Linkbestätigung bei Account-Erstellung, vergessen haben, besteht nur in speziellen Einzelfällen und nur durch aufwändige manuelle Prüfung, ob Sie wirklich zugangsberechtigt sind, die Möglichkeit für uns Ihnen einen neuen Zugang zu Ihrem Support-Ticket Benutzerkonto zu generieren. Auch Sicherheit und Anonymität hat ihren Preis. Daher liegt es an Ihnen sich das Passwort gut zu merken oder eine Wiederherstellungs-E-Mail Adresse zu hinterlegen

Offenlegung Anonymität

Wenn Sie keinerlei personenbezogene Daten bei unserem Support-Ticketsystem hinterlegt haben, ist es auch für niemanden möglich an solche Informationen zu kommen. Lediglich von Gesetzes wegen oder durch einen richterlichen Beschluss könnte eine bedingte Aufhebung Ihrer Anonymität durchzusetzen werden.

Sollte wir Kenntnis über einen Missbrauch des Support-Ticketsystem erlangen, werden wir aktiv zur Aufklärung beitragen. (z.B. Bereitstellung von urheberrechtlichen Inhalten und somit Verletzung des Urheberrechts oder Speicherung von Inhalten, die gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen.)

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.